Quelle: Markt in Grün
DEZEMBER 2013
Wilsaflor übernimmt Werk von Flormaris

Als Hersteller und Versender von Erden-, Torf- und Rindenprodukten ist die Wilsaflor GmbH & Co. KG bereits seit 28 Jahren auf dem Markt tätig und konnte sich seit Firmengründung erfolgreich auf dem Markt etablieren. Eigene degenerierte Torf-Abbauflächen sichern die Verfügbarkeit von bester Torfqualität und sind Grundbestand der Produkte. Mit großem Aspekt auf eine nachhaltige Entwicklung sorgt das Familienunternehmen für die Renaturierung aller selbst abgebauten Moorflächen und bietet diesen Flächen die Chance für neue Moore und Lebensräume. Von zuverlässigen Lieferanten für Zusatzstoffe wird Wilsaflor GmbH & Co. KG unterstützt und kann kompetent und verlässlich liefern.

Ab 01.01.2014 ist die Wilsaflor GmbH & Co. KG neuer Eigentümer des Humus- und Erdenwerks Flormaris. Die Produktion erfolgt künftig an zwei Standorten, am Stammsitz der Wilsaflor GmbH & Co. KG in Neulehe und im Wilsaflor Humus- und Erdenwerk Flormaris in Wangerland.

Durch die Vergrößerung ist die Herstellung von Profisubstraten für den Gartenbau möglich. Die Angebotspalette erstreckt sich dann vom höchstwertigen Profisubstrat über Premiumhobbyerden bis hin zur einfachen Einstiegserde. Qualität und Logistik werden ausgeweitet und für jeden Kunden spezialisiert.

Die Kunden werden von diesem vielseitigen Produktsortiment profitieren. Kundenbedürfnisse stehen im Mittelpunkt und werden mittels modernster Technik von A-Z verwirklicht.
Quelle: TASPO
Sie befinden sich hier:
JULI 2014
PRESSE
Wilsaflor: Blickt auf aufregende Zeiten zurück

Nach erfolgreicher Einführung der Eigenmarke „Wilsaflor®“ hat das in Neulehe ansässige Unternehmen Wilsaflor GmbH & Co. KG zu Jahresbeginn das Humus & Erdenwerk Flormaris in Wangerland übernommen und somit zum weiteren Wachstum des Unternehmens beigetragen. Um eine zuverlässige Auslieferung aller Produkte zu garantieren, wurden die Betriebsflächen im Februar zudem um ein geschütztes Zentrallager erweitert. Geplant ist auch der Ausbau einer weiteren Profisubstratanlage in Neulehe, um besonderen Kundenwünschen zu entsprechen.

Durch die Übernahme der Fruhstorfer Erden und der Profisubstrate der Firma Flormaris® haben sich weitere Produktbereiche eröffnet, die auch erstmalig von Wilsaflor in diesem Jahr auf der Internationalen Pflanzenmesse in Essen präsentiert wurden und viele positive Resonanz aufweisen.
Bei dem nun sehr großen, aber doch sehr konzentrierten, Angebot haben sich besonders die Produkte „Wilsaflor® Pflanzerde“ und „Wilsaflor® Premium-Blumenerde“ bei den Wilsaflor® Produkten hervorgehoben. Die „Wilsaflor® Premium-Blumenerde“ sorgt durch den hohen Weißtorf- und Perliteanteil für eine lockere Struktur und gute Durchlüftung der Erde, trägt einem guten Wachstum bei und wird daher von den Kunden besonders gut angenommen.

Bei den „flormaris®“ Produkten ist unangefochten die Fruhstorfer Blumenerde der Verkaufsschlager. Mit der Mischung aus dem Profigartenbau haben die Kunden ein hochwertiges Spitzenprodukt das durch seinen Alluvialtonanteil eine gute Nährstoffversorgung und Wasserspeicherkraft bietet.

Im Bereich der Profisubstrate finden die Fruhstorfer Erden wie auch die Fruterra Erden durch das breit abdeckende Sortiment einen sehr guten Zuspruch am Markt, da es für jede Kultur ein Substrat gibt. Und sollte es doch einmal besondere Ansprüche geben, werden auch diese durch Sondermischungen gelöst. Nach den Fruhstorfer und Fruterra Topfsubstraten sticht besonders das Substrat „Fruterra Plus K20“ hervor. Durch den enthaltenen RAL Gütegesicherten Substratkompost ist dieses Universalsubstrat besonders für Beet- und Balkonpflanzen, Kräutern, Chrysanthemen, Violen und Stauden einsetzbar.

Durch den weiteren Blick in die Zukunft des Unternehmens und der politischen Situation in Niedersachsen bleibt es auch für Wilsaflor nicht aus, im Bereich torffreie Blumenerden und Substrate etwas zu bewegen. Somit wurde auch im Unternehmen Wilsaflor, nach zuvor schon Jahrzehnte langem produktabhängigen und torfreduzierten Handeln, eine torffreie Erde auf den Markt gebracht. Mit der Zusammenarbeit der Lehr- und Versuchsanstalt wurde diese Erde erprobt. Sie ist für den Hobbygarten sowie auch für den Profigartenbau verwendbar. Unter dem Namen „Moorschutzbüdel“ findet das Produkt bei den Endkunden großen Zuspruch. Mit dem Kauf jedes Beutels wird eine Spendenaktion zum Schutz und Erhalt der Moore unterstützt.
Quelle: Gabot
MÄRZ 2014
ERSTMALS MIT MESSESTAND: EINLÄUTEN DER NEUEN GARTENSAISON

Zum ersten Mal präsentierte sich die Wilsaflor GmbH & Co. KG auf der diesjährigen IPM.

Nach Übernahme des Flormaris Humus- und Erdenwerkes, deckt die Wilsaflor GmbH & Co. KG nun alle Facetten der Torfverarbeitung ab. Von den übernommenen Marken der Flormaris®- und Wilsaflor®-Verkaufserden bis hin zu hochwertigsten Kultursubstraten bietet das familiengeführte Erdenwerk ein breites Programm an Erden, Torf- und Mulchprodukten an.
Wilsaflor GmbH & Co. KG  |  Papenburger Grenzweg 1  |  D - 26909 Neulehe  | Tel.: +49 (0)4968 - 96919-0  |  Fax.: +49 (0)4968 - 96919-19  |  info@wilsaflor.de